ende

Dipl.-Phys. Oliver Lösch


Oliver Lösch studierte am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und an der Königlich Technischen Hochschule in Stockholm (KTH) Physik. 2010 Abschluss als Diplom-Physiker. Seit Juni 2012 arbeitet er für IREES als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter im Geschäftsfeld Energieprojektionen und -Technologien. Seit September 2018 leitet er dieses Geschäftsfeld. Oliver Lösch war fast sechs Jahre als Berater und externer Mitarbeiter für das Grundsatzreferat Klimaschutz des BMU tätig und verfügt über umfangreiche Kenntnisse der Umweltpolitik, insbesondere der Energie-, Klima- und Ressourcenschutzpolitik. Darüber hinaus hat er sich vertiefte Kenntnisse über die energie- und emissionsintensiven Produktionsprozesse insbesondere der Grundstoffindustrien in Deutschland, deren Umweltwirkungen und technologische Verfahrensalternativen angeeignet. Über seine Projekttätigkeiten war er unter anderem an der Erstellung des Aktionsprogramms Klimaschutz 2020 sowie des Klimaschutzplans 2050 beteiligt. Berufsbegleitend studiert Herr Lösch seit 2016 im Masterstudiengang „Sustainability“ an der Harvard Extension School.

Forschungsgebiete

  • Wissenschaftliche Unterstützung des BMU bei der Entwicklung neuer Policy-Maßnahmen für den Klimaschutz, Weiterentwicklung der Energiebesteuerung sowie flankierende Maßnahmen
     © 2019 IREES GmbH Klimabewusstes Büro Alle Rechte vorbehalten