ende

Ansprechpartner

Förderinstrumente für erneuerbare Energien in Luxemburg

Wissenschaftliche Beratung Luxemburgs zur Ausgestaltung der Förderinstrumente für erneuerbare Energien im Stromsektor


Auftraggeber

Ministerium für Wirtschaft Luxemburg


Laufzeit: Januar 2018 - Juni 2018


Hintergrund und Zielsetzung

Ziel des Projektes ist die Überarbeitung der aktuellen Förderinstrumente für die beiden erneuerbaren Energietechnologien Wasserkraft und Photovoltaik sowie der Direktvermarktungsprämie in Luxemburg. Hierbei steht im Fokus, die Einspeisetarife für erneuerbare Stromerzeugungstechnologien an die aktuelle Marktentwicklung in Luxemburg anzupassen.


Aufgabenverteilung

IREES arbeitet im Rahmen dieses Projektes mit dem Fraunhofer ISI zusammen. Dabei übernimmt das IREES die Bewertung der Förderung bestehender Laufwasserkraftwerke in Luxemburg mit einer installierten Leistung zwischen 6 MW und 10 MW. Das Fraunhofer ISI ist im Gegensatz dazu für Vorschläge und Bewertungen in Bezug auf die Anpassung der Direktvermarktungsprämie sowie der Förderung von Photovoltaikanlagen verantwortlich.


Projektpartner

  • Fraunhofer ISI

Verfügbare Publikationen

Keine Einträge vorhanden

     © 2018 IREES GmbH Klimabewusstes Büro Alle Rechte vorbehalten